Die CSU-Stadtratsliste Roding für die Kommunalwahl am 15. März 2020 stellt sich vor

Wahlprogramm

Gemeinsam mit unserem Bürgermeisterkandidaten Rainer Gleixner setzen wir uns für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Roding ein und wollen unten stehende Themen in den Rodinger Stadtrat einbringen:

Rund um Roding

- Fortführung von Stadtsanierung & Dorferneuerung

- Stärkung der Ortsteile als attraktive Wohn- und Lebensräume

- familiengerechte Baulandausweisung

- schneller Ausbau der digitalen Infrastruktur in allen Ortsteilen

- Ausbau des ÖPNV in Stadt und Umland

-
nachhaltiger Stadthaushalt, Schuldenabbau hinsichtlich
   künftiger Generationen

- schnellstmögliche Wiedereinführung der Schuldenbremse
   nach der Finanzierungsaufgabe Bad

Arbeitsplätze & Wirtschaft

- zukunftsorientierte und nachhaltige Ausweisung von Gewerbe-
   u. Industrieflächen

- Förderung von Industrie, Handwerk und Handel

- Sicherung und Schaffung von Ausbildungs- u. Arbeitsplätzen
   vor Ort

- Unterstützung der heimischen Landwirtschaft und der
   Vermarktung regionaler Produkte

Infrastruktur

- zukunftsfestes Konzept für den Krankenhausstandort Roding
   mit Investitionen von Sana und einer leistungsfähigen
   Notfallversorgung

- Erhalt der Krankenpflegeschule Roding

- Erweiterung des schulischen und beruflichen
   Bildungsangebotes

- bedarfsgerechte Straßensanierungen

- unverzüglicher B 85-Ausbau bis Knotenpunkt B 16 nach
   Altenkreith

- Ansiedlung eines Rasthofes im Bereich Anschlussstelle
   B 85 / B 16

- Entwicklung der Verkehrswege Straße und Schiene
  (Ausbau B 16 und Optimierung Bahnfahrplan)

Unsere Umwelt

- Nutzung alternativer und regenerativer Energien im Stadtgebiet

- Unterstützung ökologischer Projekte

- Schutz unserer Biotope

- Optimierung Hochwasserschutz für Mitterdorf und Wetterfeld

 

 

 

 

Soziales Engagement

- Unterstützung sozial engagierter Vereine u. gemeinnütziger
   Privatinitiativen

- Förderung der Integration ausländischer Mitbürger

- sozialer Wohnungsbau

 

 

 

 

Lebensqualität

- unverzügliche Verwirklichung des familienfreundlichen
   Ganzjahresbades

- Stärkung des Einzelhandels in Roding

- Verbesserung des Angebots, z.B. durch Ansiedlung eines
   leistungsfähigen Baumarktes

- zukunftsfähiges Konzept für die Belebung der Rodinger Altstadt

- Förderung von Einkaufsmöglichkeiten in unseren Ortsteilen

 

 

 

 

Vereine und Organisationen

- Unterstützung der örtlichen Vereine, insbesondere der
   Jugendarbeit

- zeitgerechte und aufgabenorientierte Ausstattung unserer
   Feuerwehren

-  Unterstützung der Rettungsdienste und Hilfsorganisationen

Alt und Jung gemeinsam

- senioren- und familienfreundliche Stadtgestaltung
   (Barrierefreiheit)

- Förderung von Mehrgenerationenprojekten

- Ausbau der Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder und
   Jugendliche

- kontinuierliche Weiterentwicklung der Betreuungsangebote

Kultur, Freizeit & Tourismus

- Unterstützung der Sanierung von Kirchenbauten und
   Kulturdenkmälern wie z.B. Heilbrünnlkirche

- Förderung des kulturellen Lebens in der Stadt und in allen
   Ortsteilen

- Erweiterung des Rad- und Wanderwegenetzes

- attraktives Angebot an Veranstaltungen und Festen für
   Rodinger und Gäste